Mut zur Aufrichtigkeit

Kennst du die Situation bei der du „ja“ zu etwas sagst, obwohl du „nein“ sagen willst

und  hinterher wünschst du dir, dich besser abgegrenzt zu haben?

Genau so unangenehm ist wenn eine Person sich in deinen Angelegenheiten einmischt

oder dir Ratschläge erteilt um die du nicht gebeten hast.

Besonders schlimm ist wenn solche Momente von Schuldgefühlen begleitet werden:

Du glaubst nicht das Recht zu haben dich abzugrenzen weil die Person,

die deine Grenze gerade überschreitet „doch so nett ist“ oder „nur gut mit dir meint“.

Das mag ja alles stimmen und dennoch kann es zermürbend sein,

wenn du dich nicht traust aufrichtig zu sein und liebevoll zu deiner Wahrheit zu stehen. 

Klar, wir alle wollen akzeptiert und angenommen werden und keiner von uns

möchte unangenehm auffallen aber...aufrichtig sein ist ein Zeichen des Respekts.

Warum? Im Mangel an Abgrenzung versteckt sich eine Lüge:

Du machst dem dir gegenüber was vor.  Und dir selbst natürlich auch.


Es gibt kein fertiges Rezept wann und wie eine Person Grenzen setzen soll aber

wir alle haben einen inneren Kompass der uns sagt, wenn etwas stimmt oder nicht.

Wenn wir uns schwer tun darauf zu hören, tut es das Leben für uns und zwingt uns

auf eine andere Weise eine gesunde Distanz aufzubauen.

Eine gesunde Grenze ist keine Mauer und auch kein Kampf gegen irgendetwas

sondern eine Sache der Kommunikation, mit dir selbst und mit den anderen.

Ein entspanntes und liebevoll vorgebrachtes „Nein“ kann Missverständnis vorbeugen

und klärt wer du bist und wofür du stehst.

Je nachdem welche Vorgeschichte du mit dem Thema hast, ist es not-wendig wieder

zu lernen auf deine Wahrnehmung zu vertrauen.

Und den Mut aufzubringen dich selbst so sehr zu respektieren,

dass du ganz selbstverständlich und anmutig reagierst,

wenn es an der Zeit ist eine klare Linie zu ziehen.

Ist das eine schöne Vorstellung?

 

Wann: 7. Februar  von 18:30 bis 20:30

Ort: Therapiezentrum, Georgenstrasse 43, 80799 München 

Investition: 100 €  


Copyright © Roxana Jaffé 2019 ⎪ ✏️ roxanajaffe@me.com ⎪ 📞 +49-15121248214

Roxana Jaffé

Georgenstrasse 43

80799 München

Tel.: +49(0)15121248214

E-mail: roxanajaffe@me.com

www.roxanajaffe.de